Zahnzusatzversicherung - Versicherungsvergleich - TOP

Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) bietet bei Zahnbehandlung und Zahnersatz eine recht überschaubare Grundversorgung an. Bei Zahnersatz lediglich einen Festzuschuss, der gerade die Hälfte der Kosten einer medizinischen Grundversorgung abdeckt. Sie als Kassenpatient müssen also die andere Hälfte der Kosten für die Regelversorgung aus eigener Tasche zahlen. Möchten Sie sich also z.B. mit einer Krone aus Vollkeramik besser versorgen, müssen Sie für die entstanden Mehrkosten aufkommen. Richtig teuer wird es oft, wenn Zähne ersetzt werden müssen. Ein hochwertiger Zahnersatz wie z.B. ein Inlay oder Implantat kann leicht mehrerer Hunderte bis gar Tausende Euro kosten. Zu den ständig steigenden Kosten für Zahnbehandlung und Zahnersatz fallen gleichzeitig die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung. Im Jahr 2016 hatten bereits rund 15,3 Millionen in Deutschland lebende Bürger eine private Zahnzusatzversicherung abgeschlossen. Nur wieviel kostet denn eine gute Zahnzusatzversicherung und welche Leistungen werden übernommen? Wer kann von einer Zahnversicherung wirklich profitieren und ob sich das für Sie rechnet, können wir gerne im Gespräch klären.

Die Zahnzusatzversicherung ist eine sinnvolle Ergänzung der gesetzlichen Krankenversicherung.

VOFINEX - stets neutral, unabhängig und kompetent mit einem starken Netzwerk aus Experten stehen wir als qualifizierte Berater für Sie mit Rat und Tat zur Seite. VOFINEX ist Ihr Ansprechpartner bei allen Angelegenheiten rund um Versicherungen, Finanzen und Vorsorge. Ein Leben lang und generationenübergreifend.